Bitcoin behebt dies – Tausende von gefälschten Goldbarren verdünnen das Marktangebot

Bitcoins (BTC) Dienstprogramm über Gold ist ins Rampenlicht zurückgekehrt, nachdem Nachrichten über Hunderte von gefälschten Barren, die in den Edelmetallmarkt eindringen, bekannt wurden.

Ein großes Fälschungsproblem

Wie Reuters am 28. August berichtete, befindet sich die Goldindustrie derzeit in einer Fälschungskrise – mit gefälschten Kilogrammbarren in den Tresoren von Großbanken wie JPMorgan Chase. Während etwa 1.000 entdeckt wurden, teilten Experten auf https://www.geldplus.net/ mit, dass es wahrscheinlich noch viel mehr Exemplare im Umlauf gibt.

„Es ist unsere Standardpraxis, die zuständigen Behörden und Raffinerien sofort zu alarmieren, wenn wir bei Routinekontrollen und -verfahren fehlerhafte Goldkilobare entdecken“, sagte JPMorgan der Veröffentlichung.

Die Enthüllung fällt mit einem Anstieg des Goldpreises zusammen, der in dieser Woche 1.540 $ und sein bisher höchstes Niveau gegenüber dem Euro erreichte.

Bitcoin Vollknoten ist „falscher Bitcoin-Detektor“

Goldwanzen schlagen weiterhin Kryptowährungen wie Bitcoin angesichts dieser Stärke in den Wind, wobei die Befürworter der letzteren die Nachricht von der Fälschung als Gelegenheit nutzen, zurückzuschlagen.

Mehrere Teilnehmer stellten fest, dass Bitcoin-Knotenbetreiber die Echtheit ihrer Bestände überprüfen können, während Goldeigentümer sich auf Fachwissen verlassen müssen.

„Bitcoin behebt dies“, kommentierte Francis Pouliot, Gründer der kanadischen Bitcoin-Verbraucherplattform Bull Bitcoin, auf Twitter.

Bitcoin Preis Entwicklung

Der beliebte Twitter-Account, bekannt als Bitcoin Wizard, ging weiter

„Würdest du Gold als Zahlung von jemandem akzeptieren, dem du nicht vertraut hast, ohne das Gewicht und die Reinheit des Goldes zu überprüfen, bevor du deine Produkte an sie verschickst?“ sagte ein Beitrag am Mittwoch. Es wurde hinzugefügt:

„Betrachten Sie einen Bitcoin-Vollknoten als einen gefälschten Bitcoin-Detektor“ – alles, was Sie benötigen, um die Reinheit Ihres Bitcoins zu überprüfen, ist ein Himbeer-Pi.“

Wie Cointelegraph berichtete, hinterließen die jüngsten Erfolge von Gold dennoch einen Krypto-Starwart mit Ei im Gesicht diese Woche. Die Drop-Gold-Kampagne von Grayscale riet den Anlegern, das Metall für Bitcoin im Mai abzuladen, kurz bevor es um 27% zulegte.